Handyvertrag Vergleich - Das passende Netz und sparen

Um sich vor dem Verlust des Handys zu schützen, sollte man ebenfalls auf die Wahl des Mobilfunkbetreibers achten, denn im Notfall kann der richtige Handyvertrag im Entscheidenten Moment ausschlaggeben sein. Die Funktionen der Handyortung wurden ja bereits in den bisherigen Artikeln erklärt, daher sollte jedem bewusst sein, dass das Handy nur geortet werden kann, wenn das Gerät Empfang hat. Da nicht alle Mobilfunkbetreiber ein gleich stark ausgebautes Funknetzwerk haben, sollte im Vorfeld eine Recherche durchgeführt werden, die aufklärt, welcher der Betreiber im eigenen Wohngebiet, den besten Empfang liefern kann.

Sobald diese Information gründlich eingeholt wurde, ist nun klar, welches Netz es sein soll. Da niemand etwas zu verschenken hat, empfiehlt sich anschließend ein Handyvertrag Vergleich. Jedes der 4 großen Netze (Telekom, O2, Vodafone und E-Plus) wird auch von einer großen Anzahl von kleineren Anbietern genutzt, die oftmals wesentlich bessere Tarife anbieten. Mit einem entsprechenden Handyvertrag Vergleich, wie beispielsweise dieser Tarifrechner für Handyverträge, kann das gewünschte Netz angegeben werden und schon werden alle potenziellen Tarife aufgelistet. Wer ein Handy zu dem Vertrag möchte, kann natürlich das gewünschte Gerät in den Vergleich mit einbeziehen. Nun erhält man einen unabhängigen Vergleich aller Anbieter, die das ausgewählte Gerät und die Vertragsoptionen aufweisen. Jetzt liegt die Wahl natürlich bei Ihnen, aber solch ein Vergleich empfiehlt sich auf jeden Fall, denn oftmals können so mehr als 20% gespart werden. Da ein normaler Handyvertrag 24 Monate Vertragslaufzeit hat, sollte man sich genau überlegen, welche Optionen man benötigt und welche völlig irrelevant sind. Ein gutes Beispiel hier für wäre z. B. eine SMS Flatrate, denn die meisten Nutzer versenden keine SMS mehr, sondern nutzen Apps um ihre Kurznachrichten zu versenden. Hier können schnell 5 Euro pro Monat gespart werden, was über die gesamte Laufzeit 120 Euro wären, die eventuell in ein besseres Handymodell investiert werden könnten.

Wie bereits erwähnt, so ein Handyvertrag Vergleich sollte definitiv durchgeführt werden, unabhängig von der Wahl des Netzes und des Mobilfunkbetreibers.